VIP-City-Tipp

München



Bayrische Metropole - Weltstadt mit Flair - Tradition & Brauchtum

VIP-City-Tipp

Hamburg



Tor zur Welt, Unesco-Welterbe-Stätte & absolut sehenswert...

VIP-City-Tipp

Berlin



Bundeshauptstadt, voller Esprit und Atmosphäre, Weltmetropole...

Partnerland

Kroatien



Perle der Adria, mit mediterraner Schönheit, Kultur & Lebensart...

Herzlich Willkommen & Erleben Sie Deutschland!

VIP-CITY-MAGAZIN - IHRE ONLINE-REDAKTION FÜR STÄDTEREISEN UND STÄDTETOUREN IN DEUTSCHLAND
MIT VIELEN TIPPS UND EMPFEHLUNGEN ZU SEHENSWÜRDIGKEITEN, HOTELLERIE UND GASTRONOMIE...
 


 

„Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“

(Orson Welles, US-Autor, Regisseur und Schauspieler, 1915-1985)

 

VIP-City-Magazin wird präsentiert von:

 
 
Liebe VIP-Leser/Innen !
 
Es ist uns gar nicht dirket aufgefallen, aber wenn wir die Worte in unserem September-Opener lesen, dann fallen uns gleich mehrere „Kandidaten“ ein, auf die diese Worte zutreffen. Natürlich muss man dieser Tage vorsichtig sein um nicht direkt wegen Beleidigung verhaftet oder verklagt zu werden, aber wenn wir bei o.g. Worten spontan an einen türkischen Präsidenten und/oder an einen US-Möchtegern-Präsidenten denken, dann ist das nicht so abwegig. VIP-City-Magazin ist eine Redaktion für Städtereisen und deswegen wollen wir politische Dinge eigentlich gar nicht kommentieren, aber der Einfluss von politischen Machenschaften auf touristische Themen ist nun mal nicht von der Hand zu weisen.
 
Im Februar waren wir noch zu Besuch auf der ITB (weltgrößte Reisemesse, Anm. d. Red.) in Berlin und haben dort u.a. sehr harmonische und nette Gespräche mit diversen touristischen Partnern aus der Türkei geführt. Wir haben freundliche, aufgeschlossene und gastfreundliche Menschen kennen gelernt. Wenige Monate später sind wir mit einem Putschversuch, Anschlägen und Menschenrechtsverletzungen bei genau diesen Leuten konfrontiert. Es ist erschütternd und erschreckend, was in Metropolen wie Istanbul und Regionen wie Gaziantep passiert. Was aber mindestens genauso schlimm ist, das ist die Tatsache, dass Jounalisten und Touristiker dort inzwischen so eingeschüchtert werden, dass sie sich nicht mehr offen trauen können die Regierung zu kritisieren oder nur ihre Meinung zu sagen. Also wir finden, dass das von Demokratie ziemlich weit weg ist. Soviel verstehen auch wir von Politik.
 
 

 

 

Redaktion Aktuell - In Kürze stellen wir folgende Städte vor:


 

In Deutschland gilt inzwischen in allen Bundesländern das beliebte Motto „nach den Ferien ist vor den Ferien“ und es scheint bald so, als wären die Menschen ohne schulpflichtige Kinder mittlerweile im Ganzjahres-Urlaubsmodus. Viele Airports melden Rekordzahlen und auch die Gastgeber auf Hotel- und FeWo-Ebene stellen fest, dass die Urlaubs-Interessierten inzwischen ganzjährig „urlaubsbereit“ sind. Das können wir gut verstehen, denn auch wir gehören zu denen die nichts gegen weniger Arbeitszeit und stattdessen gerne mehr Urlaubs-Zeit hätten. Natürlich bei vollem Lohnausgleich und mit Extra-Urlaubsgeld, ist doch klar. Wir freuen uns aber auch für die Gastgeber, Gastronomen und Freizeitanbieter im Lande.
 
Ist Ihnen mal aufgefallen wie selbstverständlich wir inzwischen immer und überall einen perfekt organisierten, freundlichen und diskreten Service in Anspruch nehmen? Was haben wir früher über die sog. „Servicewüste“ und das unfreundliche Personal geschimpft. Heute werden wir v.a. von ausländischen Gästen dafür gelobt, wie sauber es überall ist und wie nett und zuvorkommend sie bedient worden sind. Wir finden, dass es mal an der Zeit ist, auch von uns aus ein offenes Lob auszusprechen. Also liebe Damen und Herren Gastgeber, Servicekräfte, Köche, Zimmermädchen, Tourismuszentralen-Mitarbeiter, Stadtführer, Eis- und Souvenirverkäufer, Zug-, Bus- und Bootsfahrer und Ihr alle anderen, die uns das „urlauben“ und Städtereisen verschönert:“ Ganz herzlichen Dank!!! Ihr macht alle einen tollen Job und wir genießen das sehr.“ Das finden übrigens auch unsere Leser! 
 
 

WARUM WIR „VIP“ SIND...

 
VIP-City-Magazin ist ein exklusives Online-Städtereisen-Portal auf dem besondere Ziele, Tipps und Empfehlungen für anspruchsvolle Reisen in interessante Städte und Regionen veröffentlicht werden. VIP-City-Magazin ist kein Vergleichs- oder Buchungs-Portal, sondern ein redaktionelles Fach-Magazin für ausgesuchte Städte-Erlebnisse. Journalistisches Know-How, qualifizierte Redaktionen und Kooperationen mit touristischen Anbietern vor Ort versprechen den Lesern ein stets aktuelles, informatives und attraktives Lese-Vergnügen.
 
Im Gegensatz zu einem Club-Besuch, einem Konzert oder einer Ausstellung gibt es bei uns keine Gästeliste. Der Besuch des Portals ist kostenlos, eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich. Auch die Definition von VIP ist bei uns ein wenig entspannter. Statt elitär und nur einer kleinen Gruppe zugänglich, interpretieren wir den Begriff VIP als „besonders & hochwertig“.
 
Das bezieht sich auf Qualität, Niveau und Service unserer Partner und das muss nicht zwingend mit teuer und unerschwinglich zu tun haben. VIP steht hier für „very interested people“ oder für „vielseitig interessierte Personen“. Herzlich Willkommen und viel Spaß auf den Redaktionsseiten.
 

TIPP der VIP-Redaktion: Fotografieren bei Ihrer nächsten Städtereise

 



Weitere VIP-Fotos aus vielen Städten finden Sie in unserer Galerie

  • Bierseidel Hofbräuhaus
  • Magdeburger Dom
  • Winter-Action in NRW
  • Lutherstadt Wittenberg, Rathaus
 

VIP-News-Blog

Mit Alkohol die Reichweite vergrößern...

Nein, Sie sollen nicht den Fahrer des Fahrzeuges abfüllen um weiter zu kommen und sie sollen auch kein Bierchen in den Tank schütten. Hier geht es um batteriebetriebene Elektro-Autos die ja bekanntermaßen keine allzu große Reichweite haben.

Immer diese Radfahrer...

Ja, wir geben es zu. Auch wir meckern über diese rüpelhaften Kamikaze-Radler, die uns Autofahrern das Leben schwer machen und sich auf der Straße wie die Biker-Rambos benehmen als gäbe es keine Straßenverkehrsordnung. Es sei denn, wir sind selbst mit dem Fahrrad unterwegs.

Bye-Bye England, next exit = Brexit...

Was für ein Paukenschlag! Da ist er nun der erste EU-Exit und ausgerechnet die Briten sichern sich die Pole-Position. Mit einem Austritt Griechenlands haben wir ja fast schon gerechnet, aber dass England freiwillig austritt, das überrascht schon ein wenig. 

Keine Drogen oder Führerscheine für Radfahrer...

Bitte nicht falsch verstehen, wir sind selbstverständlich gegen jede Art von Drogen für Verkehrsteilnehmer aller Art, aber weil viele unserer radelnden Mitmenschen bisher immer gedacht haben, dass Alkohol oder Drogen am Fahrradlenker ja gar nicht so schlimm sind und eigentlich eine Art „Kavaliersdelikt“ darstellen, wollen wir mit 1-2 Denkfehlern aufräumen.

VIP-Partnerland

 

Premiumpartner