Job/s

Zur Zeit ist/sind folgende Position/en zu besetzen:


Vertrieb/Anzeigen-Verkauf:

 

WIR suchen professionelle Verstärkung für unsere Anzeigen-AKQUISE !

 
VIP-City-Magazin ist eine Online-Redaktion für gehobene Städtereisen. Als offizieller Partner der Tourismus-Zentralen vor Ort, stellen wir Hotellerie, Gastronomie, Kultur- und Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten uvm. vor.
 
Pro Monats-Ausgabe stellen wir 2-3 neue Städte in Text & Bild vor. VIP-City-Magazin ist eine 100%-Reise-Redaktion auf journalistischer Basis. Unser Portal finanziert sich über Anzeigen und Werbung lokaler/regionaler Anbieter, denen wir neuartige und besondere Werbe-Optionen anbieten. Wir suchen ab sofort 1-2

 

Professionelle Anzeigenverkäufer/Innen im Innen- und/oder

Außendienst (Vollzeit oder Teilzeit, haupt-/nebenberuflich)


Die Betonung liegt auf professionell und auf Verkauf! Wir suchen eine gestandene Persönlichkeit aus dem Vertrieb, mit nachweisbarem Erfolg im Verkauf von Werbe-Anzeigen (Online/Print). Geschlecht, Alter, Konstitution, Herkunft sind nicht entscheidend, wir suchen eine/n motivierten Partner/in für unseren gemeinsamen Erfolg!


VIP-City-Magazin bietet seinen Werbe-Kunden mehr als andere Magazine und Internet-Plattformen. VIP-Kunden werden aktiv in die Stadt-Redaktion eingebunden und erhalten u.a. eine eigene Fotogalerie/Video und ein Werbe-Banner (inkl. Kontaktdaten).

Die Preise für eine VIP-Werbeschaltung sind absolut fair und wettbewerbstauglich, unsere Auflage (Unique Readers/Page-Impressions) steigt kontinuierlich. Der Vertrieb wird von einem professionellen und leistungsstarken Innendienst-Team unterstützt.

Wir suchen „den/die“ TOP-Verkäufer/in für die Erreichung unserer Umsatz-Ziele. Die Ausübung kann in Voll- oder Teilzeit erfolgen, sowie neben-/hauptberuflich. Wir zahlen keine Gehälter, aber TOP-Verkäufern auf freiberuflicher Basis (§ 84 HGB), zahlen wir eine TOP-Provision, inklusive Spesen, Gebiets- und Kundenschutz sowie eine sehr attraktiven Folgeprovision. 

Unser Angebot richtet sich an „hungrige & erfolgsorientierte“ Vertriebler/Innen, die sich die Chance sichern wollen, am Erfolg unseres Magazins teilzuhaben. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Kurz-Bewerbung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Sie rufen einfach Herrn Jürgen Hilbertz an...

Stellenbeschreibung als PDF downloaden, hier klicken .


Praktikum/Gastredaktion:

 

Schreiben Sie gerne ? Sind Sie touristisch interessiert ? Können Sie Ihre Stadt, Ihren Ort/Ihre Region interessant und informativ „rüberbringen“ ? Dann bieten wir Ihnen eine Gastredaktion an. Aufgaben u.a.: Text- und Bildrecherche (inklusive Klärung von Nutzungsrrchten), Kooperation/Kommunikation mit Tourismus-Büros, eigene Textgestaltung, Freigabeverfahren etc.

 

Voraussetzung:, PC- und Internet-Kenntnisse, deutsche Sprache in Wort und Schrift, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und v.a. Spaß und Interesse an Deutschland-Tourismus.

 

Alter, Geschlecht, Nationalität und Wohnort egal, Tätigkeit erfolgt vom Home-Office aus. Eine Gastredaktion erfolgt ohne Honorar/Gehalt etc., kann aber bei Talent und Eignung der Einstieg in eine dauerhafte redaktionelle Kooperation auf attraktiver Honorarbasis sein.

 

Bei Interesse senden Sie bitte eine Leseprobe/Link und Ihre Kurzbewerbung via e-mail an Herrn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Alle Bewerbungen werden selbstverständlich vertraulich behandelt ! 

 

Legal wäre es irgendwie schon, aber irgendwie auch nicht nett, oder ???

Es ist mal wieder an der Zeit im alltäglichen Kleinkrieg zwischen Radfahrern und Autofahrern ein wenig mit zu stänkern.

„Don’t drink and drive“ kennen wir, aber „don’t drink and fly“... ?

Tja, was generell für Piloten im Cockpit gelten sollte, ist auch ein dringender Aufruf an allzu durstige Passagiere.

Ein Unfall beim Transfer zum Hotel verursacht tatsächlich Haftung...

Eigentlich sowas von selbstverständlich, oder? Dabei ist es uns als Gast doch total egal, wer nun schuld ist wenn es z.B. bei einem Transfer vom Flughafen zum gebuchten Hotel zu einem Unfall kommt.

Jamaica, Reggea, Rum, Palmen & Rauchverbot am Strand = kein Reisemangel

Tja, die Freunde von berauschenden Tabakwaren müssen jetzt sehr tapfer sein, v.a. wenn sie den Reggea im Blut und auch sonst wo haben.

VIP-Partnerland

Premiumpartner